«Jesus liebt mich»

Glauben Sie uns: Sie werden es lieben

Inhalt - Jesus liebt mich

Nach dem sagenhaften Erfolg von «Mieses Karma»: Der zweite Roman von David Safier!

Marie hat das beeindruckende Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus persönlich. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Und Marie fragt sich, ob sie sich diesmal nicht in den falschesten aller Männer verliebt hat.

«Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt – oder den Sie lieben!» (Bunte)

Buchdetails auf www.rowohlt.de

Leseprobe - Jesus liebt mich

So hat Jesus doch nie im Leben ausgesehen, dachte ich, als ich mir ein Abendmahl-Gemälde im Pfarrbüro ansah. Der war doch ein arabischer Jude, wieso sieht er dann auf den meisten Bildern aus wie einer von den Bee Gees ?
Weiter kam ich in meinen Gedanken nicht, denn Pastor Gabriel betrat das Büro, ein älterer Herr mit Bart, einschüchternden Augen und tiefen Sorgenfalten, die sicherlich jeder bekommt, der über dreißig Jahre Schäfchen hüten muss. 
Ohne jegliche Begrüßung fragte er mich:
«Liebst du ihn, Marie ?»
«Ja … ähem … klar liebe ich Jesus … großartiger Mann …», antwortete ich.
«Ich meine den Mann, den du in meiner Kirche heiraten willst.»
«Oh …»
Pastor Gabriel stellte immer so indiskrete Fragen. Die meisten Leute in unserem kleinen Örtchen Malente führten das darauf zurück, dass er sich ernsthaft für die Menschen interessierte. Ich hingegen glaubte, dass er schlicht und ergreifend unglaublich neugierig war.

Hörbuch - Jesus liebt mich